5/2017 Kleiner Anbau und ein neues Tor


Vorher, 2010:
Rechts um die Ecke befindet sich eine überdachte Terrasse mit Treppenaufgang ins Haus.

Haus schmal

Nachher, 2017:
Die ehemalige Terrasse rechts am Haus wurde überbaut und an den Aufenthaltsraum angeschlossen, der jetzt groß und geräumig ist.
Der Treppenaufgang ist jetzt weg und stattdessen wurde ein neuer Eingang mit roter Tür und Treppe an der langen Hausseite gebaut.

Renovierung10 650

Außerdem wurde ein neues Eingangstor eingebaut. Es erstrahlt in frischem blau:
A29Tor 560


Der Umbau im Detail:

   A5 350


Der Unterbau des Anbaus ist aufgemauert, die Überdachung der ehemaligen Terrasse ist noch am Haus.
2017-02-14 at 16.20.57 350


Sehr, sehr, sehr viel Erde verschwindet in dem Fundament.
2017-03-02 at 16.22.51 350


Und sehr viele Arbeiter sorgen für ein zügiges Vorankommen.

Im Hintergrund das Schlafhaus von 2014.
2017-03-15 at 14.21.40 350


Bald stehen die Außenwände.

Das Gerüst ist typisch kenianisch.
A8 350


Der Anbau ist angeschlossen, das Dach drauf, die neue Tür ist geschlagen.

Die Treppe ist noch mit Erde angefüllt, damit man mit der Schubkarre bequem nach innen gelangt.
Innen10 350
Von innen: Der Blick ist von der neuen Eingangstür aus in den Raum, der ein Waschbecken bekommen hat und einen einladenden Durchgang in den alten Aufenthaltsbereich. Da, wo jetzt das Fenster rechts ist, war früher der Eingang.

Die offene Dachkonstruktion verhindert Hitzestau und lässt den Raum noch größer erscheinen.
IMG 4353 350

Kaum zu glauben: In kenianischer Turbo-Geschwindigkeit steht der Anbau und ist auch von innen fertig.
Stolz und hocherfreut können Ricarda Laduch und Mareike Müller den Bau abnehmen.

Von links:
Anne Bashishi (zukünftige Hausmutter), Ricarda Laduch, Mr. Kalama (Bauleiter), Samuel Ziro (Chairman), Mareike Müller.

Renovierung10 650