5/2017 Abnahme durch das Jugendamt


Das Jugendamt (Childrens Department) inspiziert alle 3 Jahre die Waisenhäuser und gibt sie dann zur offiziellen Registrierung durch das Jugendamt in Nairobi frei. Beim Arbeitsbesuch von Mareike Müller und Ricarda Laduch im Mai 2017 konnten sie am 17. Mai dem Jugendamtsleiter James Chebon nach dem Anbau ein von Grund auf neu renoviertes Waisenhaus präsentieren.

Reg 6 550 In offizieller und sehr zufriedener Runde:

Links vorne beginnend: Pastor Bashishi, Ricarda Laduch, Jugendamtleiter James Chebon, Bauleiter Mr. Kalama, Mareike Müller, Anne Bashishi (verdeckt), Chairman Samuel Ziro.
Reg 2 550

Anne Bashishi, Pastor Bashishi und Ricarda Laduch im neu gefließten und neu gestrichenen Flur.

Der bogige Durchgang führt in den neuen Anbau.
Reg 4 550

Pastor Bashishi (2.v.r.) präsentiert dem Bauleiter Mr. Kalama (rechts) die neu gesrichenen Bettgestelle.
Reg 5 550

Die neu gestrichenen Betten sind aufgestellt und werden demnächst bezogen.
Reg 7 550





Offizielle Begehung im neuen Anbau,
der Erweiterung des Aufenthaltsraums.
Reg 3 550
Jugendamtleiter James Chebon (rechts) lobt die tadellose und überraschend schnelle Renovierung und den Anbau.

Er freut sich, das Shining Orphans Waisenhaus für die Registrierung durch das Jugendamt (Childrens Department) in Nairobi frei geben zu können.

Dort wird im Juni/Juli die offizielle Registrierung erfolgen.